Pavlov – Reichtum und Prunk der Weine angebaut


Umgebung von Mikulov, Mikulov liegt Schaltung Route Weinstraßen und Remote-mährischen Wein, an den Ufern einer antiken Siedlung Tanks Novomlýnské Pavlov. Die Gemeinde wurde kontinuierlich seit den Mammutjäger bewohnt, wird das Dorf erstmals im 11. erwähnt Jahrhundert als Eigentum Stará Kapitel. Obwohl die Zeit der Pflanzung die ersten Weinberge im Dorf nicht bekannt ist, können die Daten im Codex Mikulov Nachlass dem Schluss, dass Pavlov die ältesten Weinorte in Mähren ist. Protokoll der Staaten im Jahre 1444 Pavlov als die größte Weinbaugemeinde der Stadt Mikulov Anwesen mit der Verpflichtung, die Tore zu schließen jede Nacht. Reiche Dörfer wurde daher wahrscheinlich verstärkt. Weingut war die wichtigste Quelle des Reichtums für die Gemeinden in anderen Jahrhunderten. Hohe Zuwächse waren vor allem Weinberge Lehnsherren, so dass kümmerte sich ein hohes Maß viničného Wirtschaft. Pauline bezeugte renommierten Weingüter und alte horenský Größenordnung von 1589. Im frühen 17. Jahrhundert war eine ganze 53% der Nebenfluss Land angelegte Weinberge. Weingut erlebte dann einen Schock in Form des Dreißigjährigen Krieges, die nicht überlebten die Schrecken der ein Viertel der Bevölkerung des Dorfes und ein großer Teil verlassenen Weinberge. Im letzten Viertel des 17. Jahrhundert sah eine Erneuerung der Weinberge und Reben mit einem neuen Track wurden gepflanzt. Weitere Meilensteine ​​in der Weinbaugemeinde war die Einführung der Blauen Portugal im Jahre 1885, Jungpflanzen und Wurzelstöcke resistent gegen die Reblaus mšičce als Reaktion auf die Invasion aus dem späten 19. Jahrhunderts. Derzeit Paul ist 165 ha Weinberge registriert. In den letzten Jahren werden die Weinberge unterhalb der Burg Děvičky vor allem Chardonnay, Sauvignon und Mährischer Muskat, die hinzugefügt, um den traditionellen Sorten Riesling, Grüner Veltliner und St. Laurent bestockt. Herstellung von Wein im Dorf nun widmet fünfzehn Züchter mit dem Wine Fund registriert. Die ausgezeichneten Weine probieren können Pavlovský Bio-Wein, ein Familienunternehmen, das den ökologischen Landbau produziert.
 

Die Kellergasse

 

Barock Weindorf

Pauline Platz, die alte Residenz der wohlhabenden Landwirten und den angrenzenden Straßen und den tschechischen Zinnen sind seltene Beispiele des ländlichen Barock, vergleichbar mit den schönsten Bauten dieser dekorativen Stil in Südböhmen. Tschechische Straße auch eindeutig dokumentiert die Entwicklung von Weinbergen Gebäuden. Am Fuße der Ruinen von Weinbergen an der Grenze Děvičky einfache Fassade mit einem massiven unterirdischen Keller und Mühlen im Erdgeschoss neben ihnen sind aus Farbe Front herrlichen rustikalen Bauernhöfen. Ausstellung nadsklepní Mühlen und Häuser mit unterirdischen Keller errichtet hier die reichen Bauern im Stil der lokalen Bürger aus Mikulov seit dem 17. Jahrhunderts. Kategorie preshauzníků - Kleinbauern, die in Mühlen - ist das erste Mal in Theresianischen Register von 1754, fand Graffiti Renaissance deuten jedoch darauf hin, dass die Wohn-Mühle vor diesem Zeitpunkt existierten. Gebäude sind immer orientiert an der Straße Giebel, Traufe sind gerade die Jüngeren aus dem 19. Jh. Jahrhunderts. Das Erdgeschoss ist in der Regel Mühle und Weinkeller, der von der Straße aus zugänglich Wohnung sind aus Mühle und hat einen separaten Eingang. Die Keller mit Ziegelgewölbe ausgekleidet sind, sind große Mühlen Tonnengewölbe und Holzbalkendecken sind flach. Residential Bereich der Kammer Stock besteht aus Küche und schwarz, die gute Stube des Hauses einnimmt. Die reich verzierten Fassaden tragen die charakteristischen barocken Architektur - geprägt Ecken, Pfosten rund um die Fenster, Volutengiebel, Nischen mit Statuen von Heiligen und andere. Datei nadsklepních Wein Häuser in der Tschechischen ganze Straße ist ein außergewöhnlicher architektonischer und städtebaulicher Werte, und deshalb zusammen mit dem historischen Kern von Paulus verkündete ein Dorf unter Denkmalschutz. Eine einmalige Gelegenheit, zwei Gewölbekeller unter dem Rathaus zu genießen. Hier finden Sie nicht nur den Wein-Archiv, sondern auch einen Ort, wo man sitzen und die besten Weine Pauline Winzer. Die Geschichte von Pauline Weingut wird von der Spindel November 1851 rekonstruiert. Er steht an der Spitze des Dorfes, die Route der Mährischen Weinstraßen, die sich in Klentnice.
 

Anziehung - November Pawlowski

Die Spindelpresse im Dorf, erlebt die Herrlichkeit des alten Weinberg. Er šípáků von Eichen ist, was die Kalksteinfelsen von Palava waren! Seine solide duftendes Holz, sobald die beiden Puppen und geschnitzten log. Und mit ihm alt, aber Wein ist Pauline Ruhm verbunden ... Und mit dem Beispiel der alten Handwerkskunst wird nicht nur Ruhm Pauline Wein, sondern auch hübsche Legende, für die Stelle haben Sie, um die Presse zu ebnen assoziiert.
 

Wo man schmeckt Wein

Dorfladen Pavlov - Ing. Martin Mach, tel.775 775 533
 
Vinitores Palaviensis - Vintners Association - Ing. Paul Krska, tel.721 414 575
 
Vladimir Foltýn Winery - tel.519 515 343
 

Die Feierlichkeiten mit Wein verbunden

Weinmesse (April)
 
Kostümierte Fest (August)
 
Tag der offenen Keller (November)
 
St. Martin Weihe von Wein (November)
  • 25.02.2019
    Jubileum oslaví FOR BIKES s osob...

    Tři dny od 29. do 31. března 2019 budou v pražských Letňanech vyhra...

     
    13.04.2018
    Do práce na kole - Do Brna míří ...

    ​Už posedmé připravuje Nadace Partnerství měsíc plný jízdy na kole,...

     
    Všechny aktuality
  • August 2020
    MoDiMiDoFrSaSo
    27
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    Všechny akce