Rakvice – Chardonnay mit Aromen von tropischen Früchten


Der ehemalige Amber Trail und die Ränder der Thaya Auen ist ein wichtiges Weinbaugebiet Zentrum Velkopavlovická Subregion mit großen Bereichen der Weinberge, vor allem im nördlichen und östlichen Teil des Dorfes. Bis zu den siebziger Jahren des 20. Jahrhundert bedeckt weite Gebiete rund um das Dorf überschwemmte Wiesen mit kleinen Auwäldern und zahlreichen Becken. Wiesen waren alle gepflügt, einem der Pools wird jetzt als Naturdenkmal geschützt Kutnar See und beherbergt eine interessante Algenflora. Die Trkmansku Weinberge, Hügel Koziperky, Kurz, und die Einbeziehung Štymperky werden über hügeliges Gelände, das ideale Bedingungen für die Reifung hauptsächlich weißen Sorten bietet verbreiten. Ist vor allem berühmt Sarg Grüner Veltliner mit feinem Kalk Aromen, die vor kurzem befördert und Chardonnay, die lokale Mikroklima Geruch und Geschmack von tropischen Früchten gibt.
 

Die Kellergasse

 

Schatz im Weinberg

Frühe Siedlungen in der Gegend von Münzen aus dem 12. gezeigt Jahrhundert, fand er Joseph Filip am Karfreitag im Jahre 1886 beim Pflügen zugewiesenen Teil der ehemaligen Gemeinde Weiden. Das Finden des Schatzes im Konflikt mit der christlichen Tradition, die Bauern zu Boden verbietet ab dem Tag der Kreuzigung Christi in der Auferstehung zu bewegen. Die Belichtungszeit Habana in Rakvice (links for Christmas in 1622), um die Inventur hotařských Pflichten aus dem Jahre 1606 (wenn bočkajovských Razzien alle Dokumente zerstört und musste wieder schreiben) zu erhalten: unter anderem in ihnen schlagen zapovídalo weidenden Kühen und weitergeben Zeit Brettspiele. Im Jahre 1701 ein neues Dorf über den Wein gebaut wurde, zeigt erhaltene Inschrift Holzbalken an der Decke der ehemaligen Mühle in Dorf Upper Street mit dem Bau der heutigen Archiv-Gewölbe Reva Rakvice Unternehmen im Jahr 1841. Im 19. Jahrhundert Rakvice arbeitete an der berühmten Erweckungsbewegung und wirtschaftliche Reformer Eduard Kornyšla. Der gebürtige Nähe Solitude Trkmanský Gericht war Theater (Freunde mit JK Tyl), Miller, der Bürgermeister und Abgeordneter des Reichstags und der Plaque von 1948 wird als der Aufschrift "Bauern-Sprecher stolzes Volk." In seinem Keller, der bereits für das Sitzen und Unterkunft angepasst worden waren, trafen Mähren die intellektuelle Elite: Joseph Wurm, Jan Herben, Francis Bezdek. Im Hinblick auf die Weinbereitung ist jedoch problematisch Kornyšl Figur, da sie im Gegensatz Weinrebe gefördert Diabetes ", ungarischen Wein, sollten unsere špatnější beginnt, die Preise jetzt ersticken - und auf was wird dann stehen, dass die meisten Weinbau Arbeitsbelastung und Bedürfnisse?" Die Zeit Verhältnisse zeigt Kornyšlovy Nachlassbestand: umfasst hundert Eimer Wein und 22 Eichenfässer, die für fast ein Siebtel seiner Vermögenswerte bilanziert. Aus heutiger Sicht, die interessante Tatsache, dass zwei Drittel der Flüssigkeit aus dem Nachlass von Rotwein bestand. Ein Pionier der modernen Wein war ein Lehrer Anton Kubicek, das förderte auch die heute vergessene Gewohnheit Wette Vine über die Hänge verfestigt werden. Für jüngere rakvického Weingut ist besonders erwähnenswert, scheiterte im Jahr 1960, wenn es feucht und riet Oidium war, so finden wir in der Chronik von einem Seufzer: "Ein wenig Wein in den Kellern und wenig Geld für sie." In der Nacht von 2 Anspruch 3 Juli 1968 ein Tornado traf das Dorf von Olga, die Keller wurden gewaschen und Schmutz blockiert die Straße zu den Weinbergen Přítluky. Zugleich rief jedoch Sixties extensive Begrünung Zeit an einem Ort New Mountain. Im nächsten Jahr, die Winzer, die nicht gerne daran zu erinnern, kam mit dem Jahr 1985, die die Reben langen arktischen Frost beschädigt.
 

Aktivitäten - Frauen den Zugang zu den Weinbergen verboten

In der ersten schriftlichen Erwähnung von Weinkellern in Rakvice (1595) Termine und Trinken unglaublichen Rekord. Am Faschingsdienstag die Soldaten tranken vier Bataillone erstreckt ihn dazu ermutigen, Ungarn 7 Hektoliter Wein im Preis von 15 Gulden. Für die lokale Keller ist ein typisches weiches Ocker oder Beige Fassade, die schön, die alte Geschichte von Mühle Nr. 63 Cooperative Straße zu sehen ist. Bemerkenswert ist die benachbarten Gebäude, das auf einer eigenen Insel steht, von einer Seite auf in den Keller hinunter, auf der gegenüberliegenden Seite an Kellertür auf der Mühle Boden gegossen. In der Wiese Street ist eine Reihe von Kellern aus dem 19. Jahrhundert, haben die meisten von ihnen moderne Steinfassade von ähnlichen Gebäuden in Hare oder Vrbice inspiriert. Der Hauptsitz des Unternehmens in Vinopa Vertical finden Street-Wandgemälde von Francis Valy, die den Jahrgang 1994. Cellar 88 ist die Nummer, unter der ehemaligen Kolchose Verwaltungsgebäude - Objekt interessiert Baufälligkeit Standards und die merkwürdige Kombination von Würfeln mit volkstümlichen Motiven an der Fassade. Bedeutend ist auch das Rathaus Keller Nr. 91, auffällig wegen seiner Lage in einer der Höhepunkte des dreieckigen Marktplatzes. Es wurde im Jahr 2000 renoviert, die Fassade ist ein keramischer Krebse als Symbol des Dorfes. Gebiet am Mount bietet eine commons mit Sitzgelegenheiten, einfühlsam renovierte Mühle im Keller Nummer 29 und, leider, einige geschmacklos bunten Fassaden. In einem Keller in Upper Street steht die Inschrift: Renovatum die 1858. Andere Straßen sind Weinkeller, Innenhof, auf den Hügeln. Die Chronik des frühen 20. Jahrhundert bringt Jahrgang zeitgenössische Beschreibung: ". Die Trauben sind aus dem Keller zvalovaly lejt in die Wanne, die in Bottichen, wo die Trauben zerdrückt ficken geleert" wurde als der Würfel verwendet, hat es svídový Stange verzweigt, dass getrennt Beeren aus dem Stamm. Gepresste Saft wird in großen Holzfässern Trichter, genannt hamovnica gegossen. Interessant ist auch der lokale Name "postnica", die das erste Hacken Weinberg vor Ostern markiert. Wenn es die erste Schleife wurde, nannte die junge Tauben, durften nicht in den Weinberg damenröcke gehen, jemanden zu verletzen.
 

Wo man schmeckt Wein

Reva Rakvice - Tel: 519 349 216
 
Vinselekt Michlovský - Tel: 519 350 525, www.michlovsky.com
 
Mlada Weingut - Friedhof 737, Rakvice, www.pavelbinder.cz
 

Die Feierlichkeiten mit Wein verbunden

Ostern Weinmesse (statt seit 1953)
 
Fest auf Ende Juni - Der gebürtige benachbarten exzentrischen Schriftsteller John Kostrhun schreibt:
 
"Fest ist das größte Theater, ich weiß. Sie haben ihr eigenes Szenario und Libretto und kann nur spielen mit der Liebe."
 
Katherine Festival des jungen Weins mit einem Besen (November)
  • 25.02.2019
    Jubileum oslaví FOR BIKES s osob...

    Tři dny od 29. do 31. března 2019 budou v pražských Letňanech vyhra...

     
    13.04.2018
    Do práce na kole - Do Brna míří ...

    ​Už posedmé připravuje Nadace Partnerství měsíc plný jízdy na kole,...

     
    Všechny aktuality
  • Januar 2021
    MoDiMiDoFrSaSo
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    Všechny akce