Petrov – Barock, es ist etwas für das Auge


Das Dorf war ursprünglich Petrov Wasser Festung, die wahrscheinlich war Teil des Bollwerks gegen die Ungarn. Die Siedlung in schriftlichen Quellen erstmals erwähnt in der 1412th Der Charakter ist eine landwirtschaftliche Gemeinde mit einem signifikanten Anteil von Garten-und Weinbau. Ab dem Jahr 1580 war Petrov und der Slowakei und Kurstadt versucht, wieder herzustellen die Tradition der heilenden Schwefelquellen, die 1987 eingestellt wurde. Eine weitere Möglichkeit zu entwickeln und auszubauen Community-Services für Touristen ist ein historischer Wasserweg Bata-Kanal. Petrovské sind einzigartige natürliche Wiese, der Rest des riesigen Komplexes von überschwemmten Wiesen pomoravních mit einer charakteristischen Flora und dem Auftreten von gefährdeten Arten. Trauben, die im südöstlichen Mähren sind wahrscheinlich in der Zeit des Großmährischen Reiches gewachsen, nachweisbar Weingüter rund um die Wurzeln gehen zurück bis ins 16. Strážnice Jahrhunderts. Die jetzt sehr selten, aber einmal Strážnická grassierende Vielfalt, schreibt Helen Kotalíková in dem Buch von Wein: "In meiner Jugend rund um die so genannte angebaut viel Strážnice frašták. Es war eine bescheidene Auswahl, die nicht brauchte keine größeren Behandlung. Es war sehr sauren Wein, sagte von ihm, würde Mantel vysvlíklo. Aber es war trocken und gut, und heute ist eine große Seltenheit. Damals war es voll von Weinbergen und Bauern mischte es mit Lemberger und sagte, es ... Und außerdem ryšáček fraštáku mit uns Otelo auch gewachsen. Es war sehr kräftigen Wein, der leicht auf den Kopf stieg. Otel wurde hauptsächlich für Petrov bekannt. Nach združstevnění Petrovjanům otelák warf Weinbergen und von dort den Befehl, etwas Edles einsetzen ... "
 

Die Kellergasse

 

Natürliche Keller ohne Mühlen

Ein wichtiges Denkmal ist die Kapelle Unserer Lieben Frau der Schmerzen in slawischen ornamentale Dekoration. Beeindruckende Gebäude bewachen den Eingang zu einem der wichtigsten Dateien, Wein Gebäude in Mähren, die im Jahr 1983 Denkmal der Volksarchitektur verkündet wurde. Weinkeller in Plže werden in der 15. gefeiert Jahrhundert, in späteren Zeiten unterirdischen "Schnecke" diente nicht nur der Wein zu speichern, sondern auch als Zuflucht vor den Strapazen des Krieges. Die Website, deren Name aus der Form der Keller in Floppy und harte gelbe Tonstein Tonnengewölbe freigelegt wird abgeleitet, wahrscheinlich zusammen mit der Pflanzung von Weinreben stammt. Gebäude der Art der Erde, ohne Keller Mühle, die in der Regel die Funktion eines rechteckigen Raum Backsteinfassade. Und das Gesicht ist die Bestimmung der optischen und ästhetischen Element Petrov Kellern. Ab dem 16. Jahrhundert sind in einem einheitlichen Stil, durch die visuelle Konzept der architektonischen Elemente der barocken Formen mit angespannten Bogen über dem gewölbten Eingang zu předsklepí dominiert gebaut. Weiß Wangen mit Kalk und Blau podrovnávkou Tür Eiche Wirkung von der Ästhetik verbessert. Vor dem Keller, wo blau podrovnávky auf der Seite Vorhalle wird durch Rotwein ersetzt sind nicht nur gut, sondern auch ein Mädchen zu heiraten.
 

Orte von Interesse - nach Jahrhunderten der unveränderlichen genius loci

Keller von den Winzern selbst nachbarschaftliche und verwandtschaftliche Unterstützung und unter der Aufsicht von einem Maurermeister, der eigentlich bis vor wenigen Tagen passiert gebaut. Breite der meisten Kellern ist rund drei Meter in der Länge ist in der Regel 15 Meter, sind selten länger Kellern. Eine Schicht aus Lehm über dem Keller und seine Stärke hilft, gutes Raumklima, wichtig für Qualitätsweine zu erhalten. Über dem Erdwall steigenden nur rampúchy ursprünglich robuste Stein Schornsteine. Předsklepí (Mühle) wird als soziale Petrov den meisten Kellern arbeiten. Zum Zeitpunkt der Ernte Trauben verarbeitet werden, dient der Rest des Jahres als ein Platz zum Sitzen und Weinprobe. Die ältesten Weinkeller in der Kolonie kann durch die engen unterirdischen Gang, die aus kleinen Steinen gebaut wird, identifiziert werden. Dazu zählen Keller-Nummer 41, 43, 48 und Gewölbe Nummer 38, das ist einer der künstlerisch wertvollen Satz von Kellern. Weinkeller in Plže Form einer oder beiden Seiten mit zwei Gebäuden ulicovou návesními Räume, die als soziale Zentren Weinbaugebiet dienen. Es gibt auch einen der größten Weinkeller, die ursprünglich von der Familie Magnisů gehörte, Inhaber Strážnice Gut und Schloss. Corn-Loch (Loch), aus anderen Gebieten des ehemaligen in Plže geformte Krug, drei Meter tief und verbrannten mit Feuer bekannt. Das obere Loch wurde mit großen Gefängnis flachen Felsen, die auch als Boden diente abgedeckt. Seit Jahrhunderten ist unveränderlich und harmonisch komplexen Freilichtmuseum nicht tot ist. Genius loci Gastropoden, qualifizierte Winzer und Weinliebhaber sind hier umgänglicher und fröhlicher Gemeinschaft. Sie werden hier nicht nur Strohwisch auf der Kellertür, die die erste Republik markiert den Zwingern, wo es möglich war, den Wein zu verkosten war, sondern auch mit der Bereitschaft und der offenen Türen. Peter immer den Winzer, muss der auch Fässer voll "Stretch" der beste Wein im Keller, und fügt noch ein Schwätzchen über die Geschichte und Gegenwart Gastropoden. Lemberger, wir "okoštovali" im Keller wurde der Innenraum verwendet werden, um denkwürdige Szenen aus dem Film Keller Wie Poeten das Leben genießen aufzunehmen, hatte eine feurige Farbe, vollen Geschmack und das Aroma von roten Früchten.
 

Wo man schmeckt Wein

Ährchen Francis - KELLEREI Nr. 30 bis 648 865 tel.604
 
Miroslav Svoboda - tel.723 738 978
 
SVOBODA JOSEPH - Keller Nr. 39 - 882 tel.606 022, 518 335 443
 
PŘÍKAZKÝ JOSEPH - Keller Nr. 50 bis 839 410 tel.604
 

Die Feierlichkeiten mit Wein verbunden

Hund wünscht einen K Rebsortenweine (Anfang Mai)
 
Winemaker Day (erster Samstag im August)
  • 25.02.2019
    Jubileum oslaví FOR BIKES s osob...

    Tři dny od 29. do 31. března 2019 budou v pražských Letňanech vyhra...

     
    13.04.2018
    Do práce na kole - Do Brna míří ...

    ​Už posedmé připravuje Nadace Partnerství měsíc plný jízdy na kole,...

     
    Všechny aktuality
  • Januar 2021
    MoDiMiDoFrSaSo
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    Všechny akce