Hrušky - Feld-Predigt in den Weinbergen


Grüne Weinberge und ruhig und bescheiden wie Flugzeuge rázovité Folklore-Bereich führt zu den Weinweg Podluží Birnen. Das Dorf ist in schriftlichen Quellen erstmals 1368, als das Anwesen gehörte týnskému erwähnt. Mit ihm im 15. Jahrhundert wurde ein Teil des Nachlasses Břeclav, dass in der 30 der 17. Jahrhundert kaufte das Lichtenstein. Für die Entwicklung des Dorfes war fatal Offenheit der Landschaft und die Nähe zur ungarischen Grenze. Die Bewohner des Dorfes und ihre Güter wurden häufig von Krieg und Not räuberische Einfälle in Mähren gelitten. Zu Beginn des 17. Bočkajovci Jahrhunderts dezimierten die Grafschaft, verlassenen Dorf während des Dreißigjährigen Krieges, und war ein großer Schlag gegen die Türken drangen in der 1673.
 
Pears Weintradition liegt im erhaltenen Siegel des 162. reflektiert Es hat eine runde Form, ist das Siegel ein Feld mit vier Birnen Zweige an den Enden der Frucht auf dem linken Ast hängenden Trauben. Im 18. Jahrhundert befindet sich im Dorf von Weinbergen und 10 ha Weinberge die gleiche Fläche wieder werden im Jahr 1900 gezeigt dokumentiert. In der 30. das letzte Jahrhundert im Dorf wurde Wine Party, die professionell hat auf einem höheren Niveau als vergleichbare Clubs in der Region gegründet worden. Partei organisierte mehrere Vorträge und sogenannte "field Predigt", die direkt im Weinberg Reben Probe auf dem Kopf und ziehender Schnitt durchgeführt wurde. Auch von Eltern Reben gehören, und auf Pflanzensorten in Zusammenarbeit mit dem Research Institute in Mutěnice Wein gezüchtet. Heute, Birne, mit mehr als 100 Hektar Rebfläche zu den größten Weinorte auf Podluží. Die Trauben werden in den Zeilen Žižkovské Joch, Wassermann, über Domains, receving, Schafe, California Sands gewachsen. Abwechslungsreiche Zusammensetzung der Pflanze Vielfalt der örtlichen Weinberge dominieren Grüner Veltliner, Chardonnay und Pinot Gris, der blaue ist der gängigsten Sorten Lemberger und Cabernet Moravia Zweigeltrebe.
 

Die Kellergasse

 

Weinberge und Wein unter dem Schutz der guten Ernte Gottes

Wine funktioniert, jetzt meist Mühlen Boden Keller im Dorf besteht aus mehreren kontinuierlichen bebauten Gebieten. Die ältesten Weinkeller im Untergeschoss, wo sich heute die Straßen in Karte 1 dargestellt werden Military Survey of 1764 až 1768. Die meisten der ursprünglichen Kellern der Mühlen, die von einem Strohdach gedeckt werden verwendet, neu aufgebaut wird, wurden die Keller ein paar Hütten gebaut. Noch erhaltenen ursprünglichen mehrere Wirtschaftsgebäude, ein typisches Gebäude aus dem 19. und 20 Jahrhundert zweistöckigen Backstein Mühle mit Holztüren, um Heu zu speichern. Erweiterung Mühlen an der Stelle des ursprünglichen Bodens Kellern und den Aufbau neuer Strukturen in der zweiten geschaffen Hälfte des 20. Jahrhundert Kellerraum für Spielplatz. Die Keller sind unterirdische Gewölbe gegraben und begrub eine Schicht Erde. Gutter orientierte Zwingern sind aus gebrannten Ziegeln gebaut. Die neueren haben einen Wohnbereich, sind teilweise mit Graffiti und Eva Hedwig Fukalíkové Sejákové dekoriert.
 
Auf der Weinstraße Route, am Anfang Záhumení Straße Keller, Schuppen stand allein Frost. Sobald eine charmante Halb-geschossiges Nebengebäude, aber desolatem Zustand und ist Vorbote der vielen Kellern auf der Straße. Und es verwendet, um eine Straße, auf der die Birnen Buch sein - die Bürger seiner Gemeinde schreibt er: "In früheren Zeiten hatte Kellern, die an der Peripherie der Dörfer, Strohdächern gebaut wurden und werden als Hundezwinger. Später begann er, eine geringe Ziegelgewölbe bauen. Darin befand sich ein Raum mit Tischen und Bänken, wo sie trinken, die anderen sind in den Weinfässern. Trinken Sie bei jeder Gelegenheit, jeden Samstag Abend und Sonntag Nachmittag. Alle Wein konsumiert wird, nicht verkauft jeder. "
 

Points of Interest

Die Podluží Gewohnheiten gehören heute zum Führen von Berg-und Oldtimer: "Wenn sie reifen Trauben, Ort zarážání Berge nahm. Die Weinberge befinden sich feierlich den "Berg", ein Stock mit einem Bouquet von wilden Blumen und Trauben geschmückt angehoben. Seitdem wurden die Weinberge nicht betreten darf, Hotar schützen. Nach der Ernte Tanz statt - Jahrgang. Die Trauben werden von den Tänzern versucht, zupfen aufgehängt werden. Sobald Hotar Täter erwischt, führte ihn ins Gefängnis, und es musste eine Strafe zahlen. "Über 2001 ist er in der Birne Anbauverband Bonus Eventus gewesen. Nennen Sie den römischen Gott des Glücks, hat Erfolg im Geschäft und Beschützer der guten Ernte gesetzt dotiert mit einer Gruppe von Freunden der fünf Weingüter Familie, um den lokalen Wein Co-Branding zu fördern. Bonus Eventus Etikett ist eine Garantie für besseren Qualitätsweine, die Marketing-Co-Branding von allen Mitgliedern des Vereins vereinbart.
 

Wo man schmeckt Wein

ROMAN Benes - tel.607 829 755
 
GEORGE Nespor - tel.519 343 281
 
CHARLES Čapek - tel.737 857 891, www.bonuseventus.cz
 
 

Die Feierlichkeiten mit Wein verbunden

FESTIVAL von Wein und Käse (März)
 
Offenen Keller (Juni)
 
Fest der Bartholomäus (August)
 
NEU WEINPROBE STEPANSKA (Dezember)
  • 25.02.2019
    Jubileum oslaví FOR BIKES s osob...

    Tři dny od 29. do 31. března 2019 budou v pražských Letňanech vyhra...

     
    13.04.2018
    Do práce na kole - Do Brna míří ...

    ​Už posedmé připravuje Nadace Partnerství měsíc plný jízdy na kole,...

     
    Všechny aktuality
  • Januar 2021
    MoDiMiDoFrSaSo
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    12
    13
    14
    15
    16
    17
    18
    19
    20
    21
    22
    23
    24
    25
    26
    27
    28
    29
    30
    31
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    Všechny akce